Extruder Steps

Um einen korrekten Materialfluß zu gewährleisten, muss der Drucker wissen, wieviel Einzelschritte der Motor sich drehen muss, bis ein Millimeter an Material gefördert wurde. Diese Angabe wird in Extruder-Steps pro mm meist in der Firmware (oder per Start GCode Befehl M92) angegeben und ist stets passend zur verwendeten Hardware anzugeben. Der Wert ist fix und soll fix bleiben, d.h. weitere Anpassungen an der extrudierten Menge sind dann über den Materfluss / Extrusionsmultiplikator vorzunehmen.

Den korrekten Wert der E-Steps/mm ermittelt man ausschließlich rechnerisch anhand: Motorschritte, Übersetzung / Steigung der Leitspindel. Das Tool hier kann dabei helfen: https://www.prusaprinters.org/calculator/