Retraction

Retraction ist engl. für Rückzug. Und zwar wird das Filament im HotEnd ein Stück zurückgezogen, damit zum einen der Druck aus der Düse genommen wird und zum anderen, dass es bei Leerfahrten, also Druckbewegungen, bei denen kein Filament gefördert wird, nicht weiter aus der Düse tropft (das wäre dann Oozing) oder Fäden zieht (Stringing).

Eingestellt, wie viel mm Retraction & wie schnell und wann, wird in der Regel in der Slicer Software, kann aber auch im EEPROM des Druckers hinterlegt werden, wenn man material- / druckerunabhängige GCodes erstellen will. Der GCode enthält dann für die Rückzugsbewegungen nur noch G10/G11 anstelle eines G1 Befehls mit Angabe von Länge & Speed.

Die zu verwendeten Werte richten sich individuell nach Drucker & verwendetem Filament, da muss ein bissl experimentiert werden. Retraction Speed spielt sich in der Regel in der Größenordnung um 25-45mm/s ab. Retraction Läge um 1-2mm für Direct Extruder und 4-8mm Länge bei Bowden Extrudern. Zu hohe Werte führen unter Umständen später im Druck zu anderen Problemen.

 

Synonyme:
Rückzug