Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Zonestar Z8XM2 erster druck

Seiten:Erste«7891011»Letzte

Sagt ja keiner, dass Du nen neuen Drucker kaufen sollst, neues HotEnd reicht.. Der Rest scheint ja zu laufen.

Was passt is so aus der ferne schwer zu sagen, in der Regel kriegt man alles irgendwie montiert.

Ich würd auch mal Zonestar anschreiben, ob die nicht einfach Heatbreak und Block als Ersatzteil haben.

 

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Hallo ich mal wieder sorry wenn ich nerve :-/

erst mal ein Dankeschön an Peter O für den tipp mit dem Sunon Axiallüfter 12 V lüfter. der ist echt leise 😀

was ich aber wieder mal nicht weis. ob der Lüfter ausblasen soll oder rein pusten. habe den eben eingebaut und den angemacht. ein Feuerzeug dienste als Tester. der hat es ausgepustet. dazu muss ich sagen das ich das Netzteil senkrecht an der wand stehen habe mit dem Lüfter nach unten. da sollte ja eigentlich die Hitze nach oben steigen da wehre das ja theoretisch falsch wenn du unten absaugt, naja habe davon noch weniger Ahnung als von Drucker 😀

sehe bild

gestern habe ich den Würfel gedruckt da hat alles super geklappt. jetzt wolte ich wieder was drucken aber das Filament hält einfach nicht mehr an meine platte

habe jetzt das Blue Tabe in Verwendung gestern neu gekauft ist zwar kein marken Produkt aber sollte drotzdem gehen
ich drucke mit pla düse 200 grad und Brett 70

 

grad

Hochgeladene Dateien:
  • 20180314_182415.jpg
  • 20180314_182422.jpg

Das kann nur halten, wenn da immer konsistent die gleiche Dicke an Material aus der Düse kommt, solang das HotEnd nicht dicht ist, wird das nie korrekt drucken. Du musst Dir ein Ersatz-/Ersatzteil für das HotEnd besorgen.

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

okeee dann heißt es jetzt ENDE weil Gearbest wo ich den Drucker gekauft habe, nicht bereit ist mir Ersatz zu schicken. toll
zonestar gibt es so als Firma irgendwie nicht. Shop ist immer aliexpress oder gearbest.

ich muss mir jetzt mal Gedanken machen wie es weiter geht. DANKE

Zitat von Zonestar am 14.03.2018, 18:38 Uhr

was ich aber wieder mal nicht weis. ob der Lüfter ausblasen soll oder rein pusten. habe den eben eingebaut und den angemacht. ein Feuerzeug dienste als Tester. der hat es ausgepustet. dazu muss ich sagen das ich das Netzteil senkrecht an der wand stehen habe mit dem Lüfter nach unten. da sollte ja eigentlich die Hitze nach oben steigen da wehre das ja theoretisch falsch wenn du unten absaugt,

Alles richtig. Der Lüfter bläst raus. Das Netzteil saugt oben an.

Du hast Recht, dass es so gegen die Thermik arbeitet. Wenn es dich stört, kannst du das Netzteil ja anders herum anschrauben.

naja habe davon noch weniger Ahnung als von Drucker

Arbeiten an Netzspannungen sind für Laien lebensgefährlich.
Tu Dir den Gefallen und klappe wenigstens den Plexiglasschutz über den Anschlüssen wieder hoch, so dass er einrastet! Vorher Stecker ziehen! Wenn Du beim versehentlich an die Schraubenköpfe kommst, ist sonst ganz schnelle ALLES vorbei.

ich drucke mit pla düse 200 grad und Brett 70 grad

Wie Stephan schreibt: Du musst das Problem mit den Leckagen lösen, sonst wirst Du keine befriedigenden Drucke bekommen.

Es ist ja kein Fehler, sich für die langfristige Perspektive einen Dual-Extruder-Drucker zu kaufen.
Um ein Gefühl für die grundsätzlichen Zusammenhänge zu bekommen, würde ich mir zunächst dennoch, wie Stephan rät, ein ganz normales Single-Hotend dranschrauben.

Der Cyclops, der im heißen Bereich zwei Filamente im geschmolzenen Zustand hantiert, gilt selbst bei den Erfindern in der Premium-Version als "experimentell" und schwer beherrschbar. Wenn ich das richtig sehe, hat Zonestar das auch erkannt und stattet die aktuelle Dual-Extruder-Version des Druckers inzwischen statt mit "Deinem" Cyclops-Clone auch mit einem Chimera-Clone aus. Das sind praktisch zwei Single-Hotends nebeneinander. Vielleicht schickt Dir Zonestar im Zuge einer Reklamation ja auch so ein Ding statt eines neuen Cyclops-Clones.

Ich würde mit meinen auch erst grad mal 2 Monaten Druckerfahrung jedenfalls einen großen Bogen um den Cyclops machen.

Oder anders gesagt:

Ne Corvette Z06 ist sicher ein tolles Fahrzeug; und so richtig Spaß macht es wohl erst, wenn man alle Stabilitätsprogramme abschaltet. Aber für den Fahranfänger ist der Spaß halt sehr kurz, weil's für ihn mit dem Biest auf dem kürzesten Weg in den Graben geht.

 

Ender2 mit Gehäuse; X5S-Mechanik mit MKS SBase-Board/Smoothieware, E3d V6/Titan, 240V-Heatbed

Ich find so gar nix zu dem Drucker, ich weiss nicht mal, ob die Halterung mit nem Original passen würde.
Wäre Gearbest denn in der Lage, Dir ein Ersatzteil zu verkaufen?

Ansonsten:

https://de.aliexpress.com/item/ZONESTAR-3d-drucker-teile-extruder-2-in-1-Hotend-Extruder-3d-drucker-extruder-D-se-0/32842447018.html

vermute ich mal..  aber sicher weiss ichs nicht.

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Oh man das sieht ja Sche*** aus! Sorry das ich an den Aussagen zum tropfenden Hotend gezweifelt habe. Ich kann mir gut vorstellen, daß Du sauer bist und mit Rückgabe in China ist nicht so einfach. Hartnäckig bleiben! Irgend wann sind sie genervt und reagieren. Ich würde aber nicht so lange warten wollen und mir ein neues Hotend bestellen und wenn Ersatz kommt als Reserve hinlegen. Mir fehlt die Erfahrung mit Cyclops und Chimera. Ob sich das einfach so gegeneinander austauschen läßt hängt davon ab ob das Board einen zusätzlichen Anschluß für den Thermistor und den Heizer besitzt. Ich stell mir die Filamentführung (2x um die Ecke) in dem Cyclops schon etwas kritisch vor und der Hersteller des Originals hat eben erst eine überarbeitete Version auf den Markt gebracht. Mit 75€ aber schon etwas teurer als der China-Nachbau. Mit dem defekten Teil brauchst es aber nicht mehr versuchen. Das ist für die Katz.

Und! Bitte hör auf Peter und decke die Anschlüsse am Netzteil ab!

kann keinen Lötkolben halten

Wow klasse. Stephan und Peter und Uwe wie aktiv hier ihr am helfen seit. Mich macht es nur echt sauer weil ich 3 Monate den richtigen 3D drucker für mich gesucht hatte, der 1. Richtig groß ist.  2 unbedingt ein dual Drucker sein sollte,  und 3. schnell aufgebaut ist. Punkt 1. War unnötig weil ich nie damit gerechnet habe das selbst ein teil das 20x20x20 bis zu 6 Stunden druck Dauern kann, das werde ich nie mals machen 6 stunden oder mehr zu drucken.   Punkt 2 dual ist immernoch ein muss für mich. Aber wie ihr schon schreibt bin ich noch lange nicht so weit damit an zu fangen, Und punkt 3.  der Aufbau war mist. Weil sachen fehlten und beim ersten Start die plantine in rauch aufging. Hätte ich mir doch bloß den CR-10 geholt. Der ist so klasse. Der iwt in 30 Minuten ist der zusammen gebaut. und liefert top Ergebnisse wie ich erfahren konnte.  naja das jetzt mal so nebenbei. also ich denke mal das ich versuchen werde das teil was da undicht ist zu schweißen.  Ja ich weis das wird  bestimmt nicht gehen. Mehr als kaput gehen kann das ja nicht. Ich komme eh nicht um ein neues komplettes hotend rum. Da ich echt genervt bin das wieder mal nix klappt. und ich nicht mal die sachen drucken kann. Wolte ja für das Netzteilen ein Schutz teil drucken.  Sogar ein komplettes Gehäuse zum drumherum schrauben. Zum schutz des netzteil und mir. Werde die klappe habe ich schon runter gemacht,  wie ihr es gesagt habt. Hatte das nur vergessen nachdem ich den Lüfter dar rein geschraubt habe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tja ich könnte jetzt irgend was zum CR-10 oder Zonestar sagen aber zum einen hast Du es soeben selber erledigt und meine Meinung findest Du in den Beiträgen. Jetzt haben wir das Teil und werden ihn schon zu laufen bringen. Ein Problem beim Chimera als Alternative hab ich oben noch vergessen. Es ist nicht ganz einfach die Höhen der beiden Düsen ordentlich auf eine gemeinsame Höhe zu bringen. Für einen ordentlichen Druck ist das aber dringend erforderlich und spätestens beim Düsenwechsel geht das Problem von vorne los. Daher bleib besser beim Cyclops. Bei Gearbest hab ich leider keinen gesehen aber hier.

kann keinen Lötkolben halten
Zitat von Stephan am 14.03.2018, 20:19 Uhr

Ich find so gar nix zu dem Drucker, ich weiss nicht mal, ob die Halterung mit nem Original passen würde.
Wäre Gearbest denn in der Lage, Dir ein Ersatzteil zu verkaufen?

Ansonsten:

https://de.aliexpress.com/item/ZONESTAR-3d-drucker-teile-extruder-2-in-1-Hotend-Extruder-3d-drucker-extruder-D-se-0/32842447018.html

vermute ich mal..  aber sicher weiss ichs nicht.

Jaaaa genau. Das ist es ja, für das model was zu finden ist fast unmöglich. Und genau für mein Drucker model gibt es nichts an Ersatzteile.  Die sachen die es gibt passen nicht auf mein drucker. Weil zubeispiel meine Düse auf einen 4 eckigen Stange sitzt und auch darauf fährt.  nicht wie es bei viele andere modelle ist, wo die auf  2 runde Stangen fährt. als Aufhängung

 

 

 

Seiten:Erste«7891011»Letzte