Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

POM Filament erfahrung

Hallo habe eine anfrage wegen POM Material. Hat jemand von euch schon mal POM Filament verarbeitet?

Mein bester Tipp für POM: gibs an nen 3DHub in der Nähe und lass es dir fertig zuschicken. Meiner Meinung ohne beheizte Kammer keine Chance..

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Danke für den Tipp habe heute bei 3D Habs nachgeschaut es wird nicht in POM angeboten 🙁

Ich habs nie geschafft auch nur kleine Teile warpfrei damit zu drucken. Muss es denn unbedingt POM sein?

PolyCarbonat gibts paar Varianten, die halbwegs gut zu drucken sind.
Nylon auf der andere Seite druckst Du ja schon (wenn ich jetzt niemand verwechsle)..
da gäbe es dann Carbon+Nylon wenns um Steifigkeit geht (aber sündhaft teuer)
Oder HIPS..

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Danke für die Tipps. Habe die Teile aus Nylon gedruckt. Mir kommt es nur vor das es zu flexibel ist. Was würde POM am nächsten von den Eigenschaften kommen? Ich kenne POM als Stangenmaterial an der Arbeit es ist ein toller Werkstoff sehr robust.

Ich gebe Dir Recht! Für Rollen ist POM das Vorzugsmaterial wenn nicht irgend welche Randbedingungen dagegen sprechen. Ich hab leider auch keine Ahnung welches der üblichen Filamente dem am nächsten kommt. Eher keins! Es gibt natürlich Exoten wie das von igus aber das hat eher Lagereigenschaften. Vermutlich ist Nylon mit Karbon noch am nächsten. Wo soll es denn zum Einsatz kommen?

kann keinen Lötkolben halten