Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Neuigkeiten von Creality-3D

Das überschlägt sich zur Zeit mit Meldungen zu neuen Druckern.

Creality-3D gibt Firmware frei! Im Moment noch nicht verfügbar die Seite https://tinymaschines3d.com/pages/Downloads. Auf github liegt Marlin für CR-10S (1.1.0-RC3) und weitere wie Ender-3 sollen folgen. Zur Zeit nicht verfügbar die Seite von Ceality-3D. Nach dem Ender-3 folgen nun weitere neue Modelle. Der CR20 ist auf YouTube bereits zu sehen. Mit dem CR-X kommt ein neuer CR-10 mit 300x300x300. Er hat wie die großen Modelle doppelte Bettführung, 24V und kommt mit 2 Extrudern und neuem Hotend. Neu ist auch eine Flexplatte auf dem Druckbett der neuen Drucker. Leider nicht magnetisch sondern geklemmt. Einige fragen schon ob die vielen neuen Modelle Sinn machen. Ich denke schon. Creality-3D hat Erfolg mit dem CR-10 aber die Konkurenz bringt einen Nachbau nach dem anderen. Da kann und will Creality-3D sich nicht auf dem Erfolg ausruhen. Schwierig dürfte es für klassische Anbieter mit nur einem Modell wie Prusa werden. Denen könnte das Geschäft völlig aus der Hand gleiten.

kann keinen Lötkolben halten

CR-X und CR-20 schauen in der Tat interessant aus, also für den Neukäufer. Wobei ich die Dual-Extruder Version sehr skeptisch sehe - das 24V Heizbett jedoch sehr begrüße. Vorsicht mit Dual Extrudern, ich hab nun 3 von den Dingern in den Fingern gehabt und problemfrei sind die alle nicht..

Was ich bezweifle ist, ob die Neuerungen sehr viele Besitzer eines gut funktionierenden älteren Creality nun unbedingt zu einem Wechsel auf nen Neuen veranlassen werden. Bis auf das Heizbett habe ich am CR10 nur sehr wenig auszusetzen.

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Leider hab ich noch kein Bild vom HotEnd. Dazu kann ich also nichts sagen. Das schnellere Heizbett ist auf jeden Fall ein dicker Pluspunkt! Aber auch die breite Führung hab ich schon einige Zeit vermißt. Das einzelne Profil in der Mitte ist für 300mm schon grenzwertig. Die 100mm weniger Druckhöhe halte ich für verkraftbar obwohl der mit der stabileren Führung sicher höher drucken könnte als der CR-10.

kann keinen Lötkolben halten

*lach* was Bildet sich eigentlich Creality und Co ein den Quellcode nicht zu veröffentlichen! Und nun klopfen Sie sich auf die Schuldern das Sie Marlin veröffentlichen. Normal sollten die Marlin Community sämtliche Hersteller verklagen.

Wirklich was neues ist das nicht. Und dann 2Kg auf die Z Achse packen, woah!
Extruder links und rechts, dann müssen zwei Z Spindeln Pflicht sein, inkl. getrennter Steuerung, was wohl fehlen wird.
Bei der doppelten Y Führung bezweifele ich das es etwas bringt und auch Ärger mit sich bringt.

Und der CR20 ist ein Ender-3 mit Unterbau .... also auch keine wirkliche Neuheit.

 

Ist doch schon mal positiv, daß Creality-3d nun einlenkt und den Kram endlich veröffentlicht.

Nachdem der CR-10S bereits die doppelte Spindel besitzt wird der CR-X die sicher auch mitbringen. Mit der China-Konkurrenz im Nacken muß Creality-3d etwas neues bringen. Das sind sicher nicht immer die riesen Innovationen aber warten wir ab was davon übrig bleibt wenn die auf den Markt kommen und zu welchem Preis. Im Vergleich zu Deinem Mod natürlich nichts neues! 😉

kann keinen Lötkolben halten

Wen es interessiert findet die Details zum CR20 auf der Seite von Creality-3d. Überraschungen gibt es nicht aber Verbesserungen im Detail. Ein Ender-3S halt.

kann keinen Lötkolben halten