Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ender-3 Mod

Seiten:Erste«1920212223»Letzte
Zitat von Uwe R. am 30.06.2018, 01:18 Uhr

Ich kann da nichts dazu sagen!

Marlin 2.0 for Ender 3 by Blinkii

Danke!
Gleich einmal ausprobiert - scheint zu funktionieren.
Mit 0,2mm gedruckt. Das einzige was ich mit S3D nicht weg bekomme ist der Saum. Sind da die Grenzen vom Drucker schon erreicht?

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20180630_190713.jpg

Oh, sehr ordentlich!

Musstest Du den Bootloader flashen oder war deiner schon?

Mit Saum die Linie der Layerwechsel? Z-Scar in Neudeutsch.. Du kannst ein bissl mit den Werten für Coasting & Wipe und Extra Restart Distance spielen, aber 100% weg bekommt man sie nicht, es bleibt immer ein Makel an der Stelle, wo er die Layer wechselt. Manchmal hilft es, die an ne andere Stelle zu setzen, in ne Ecke z.b., dann sieht mans nicht so sehr.

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.
Zitat von Stephan am 30.06.2018, 20:01 Uhr

Oh, sehr ordentlich!

Musstest Du den Bootloader flashen oder war deiner schon?

 

Ja, den Bootloader hatten ich schon geflashed.

Ja, ist beim Layerwechsel - Habe schon viel mit den Werten gespielt... probiere ich noch einmal.
Hatte es auch so verstanden dass es nicht komplett zu verhindern ist.

Vorne S hinten o!

Glück gehabt mit meiner Aussage! Es sind tatsächlich 7,1mm Durchmesser auf der Exzenterseite. Gegenüber sind es natürlich nur 5mm Durchmesser. Im Anhang die Bohrschablone zum Ausdrucken. Wer fragt wozu der soll doch mal versuchen die Löcher anzureißen. So einfach wird das nicht! Die Zylinder passen nur in die 7,1mm Bohrungen und die 5mm Bohrungen mit Schrauben M5 gegen Verrutschen sichern. Die beiden Bohrlöcher dann mit dem jeweils passenden Bohrer bohren. Die Schablone ist zum einmaligen Gebrauch. Wie x-cube schon richtig erkannt hat ist vorn die Umlenkung vom Zahnriemen und hinten der Y-Endschalter im Weg. Die beiden langen Schrauben der Endschalter-Halterung gegen kürzere mit Nutenstein tauschen. Damit läßt sich die Position im Profil einstellen. Eine geänderte Umlenkung liegt im Anhang. Dabei werden die oberen Profilnuten für die Rollen frei gehalten und die Umlenkung wird beidseitig gehalten. Somit ist die kräftige M8er Schraube nicht mehr erforderlich und wurde durch M5 ersetzt und kann nun eine verzahnte Umlenkrolle aufnehmen. Distanzrollen sind nicht erforderlich. Übertreibt es nicht mit dem Spannen des Zahnriemens sonst paßt die Teilung nicht mehr! Da einige das Prinzip der Exzenter noch nicht verstanden haben hier noch Bilder davon.

Hochgeladene Dateien:
kann keinen Lötkolben halten
Zitat von Nellor am 30.06.2018, 19:13 Uhr
Zitat von Uwe R. am 30.06.2018, 01:18 Uhr

Ich kann da nichts dazu sagen!

Marlin 2.0 for Ender 3 by Blinkii

Danke!
Gleich einmal ausprobiert - scheint zu funktionieren.
Mit 0,2mm gedruckt. Das einzige was ich mit S3D nicht weg bekomme ist der Saum. Sind da die Grenzen vom Drucker schon erreicht?

Wie gut funktioniert die 2.0 verglichen mit der 1.1.8?

Wieviel Speicher hast du noch frei? Gibt es neue Features, bzw. sind die bisherigen Features verbessert worden?

Zitat von Uwe R. am 02.07.2018, 14:47 Uhr

Vorne S hinten o!

Hallo Uwe,

super, vielen Dank für deine Mühen.

Leider kann ich es im Moment nicht probieren, da mein Hot-End zerlegt ist und die gelieferte Silikon Socke nicht passt. Die Isolierung ist bei der Demontage einfach zerbröselt.

Zur Bohrschablone und zum Spanner hätte ich noch eine Anmerkungen/Wünsche, aber das lasse ich besser, sonst hast du mich nicht mehr lieb. 🙂

Kann der 7,1 mm Bohrer nun auf die Reise gehen?

cu
x-cube

 

Wie man sieht, ich nehme Wünsche entgegen und manchmal... Als Konstrukteur hab ich immer meine eigene Vorstellung. Ich nehme auch konstruktive Kritik entgegen. Das bin ich gewohnt. Natürlich gibt es immer auch Leute mit Kritik um der Kritik Willen. Da bin ich mittlerweile zum größten Teil immun gegen. Wenn Du den Bohrer tatsächlich nicht brauchst muß ich mich nicht auf den Weg machen den zu kaufen. Vielen Dank!

Diese Baumwollisolation ist mir auch zerbröselt als ich die Schrauben entfernt habe. Leider sind die Silikonsocken für die MK8,9,10 nicht zu vergleichen mit denen vom E3D V6. Am Prusa sitzt die wie angegossen. Am Ender weiß die Socke nicht so recht ob sie nun halten soll oder sich einfach aus den Staub macht. Auf thingiverse hab ich schon einige Gußformen für solche Silikonsocken gesehen aber ich hab keine Erfahrung damit. Letztens hat hier einer seinen Shop für Silikonzeugs vorgestellt.

kann keinen Lötkolben halten
Zitat von MagicBugsBunny am 09.06.2018, 18:19 Uhr

Hier mal ein paar Bilder vom CAD.

Gehäuse hinten für Mainboard, Netzteilgehäuse komplett neu.
Extruderplatte für vorne mit Filament Sensor
Displaygehäuse

(die Dinger an den Ecken sind fürs Drucken, damit die Ecken besser unten bleiben)

Teilst du deine Extruderplatte?
Die Idee und Position sehen sehr gut aus!

... womit wir schon wieder  bei Wünschen wären ...  🙂

 

Zitat von MagicBugsBunny am 21.05.2018, 15:10 Uhr

- Steckerhalterung am Hotend

Könntest du bitte die .stl Datei des Steckerhalterung am Hotend uns auch zur Verfügung stellen?
Das wäre echt nett. Dank.

@Uwe:

ja, das ist auch gut so. Wer eigene Ideen und Vorstellungen hat, braucht auch häufig Durchhaltevermögen, Starrsinn und ein dickes Fell. Geht gar nicht anders, sonst erreicht man nie etwas. 🙂 Ist auch nicht böse gemeint, ich kann das gut ab.

Kritik? Nein, niemals. Um etwas seriös kritisieren zu dürfen, muss man es erst einmal selber besser machen können. Und das kann ich nicht, das dürfte uns allen klar sein.

Maximal Vorschläge, die man, wenn man denn möchte,  diskutieren, ignorieren oder auch umsetzen könnte.
Das bleibt aber völlig Dir überlassen.

Mir gefällt sehr, was du so konstruierst. Das hat Hand und Fuß, ist handwerklich sauber und durchdacht umgesetzt. Sieht man an Radien, Kanten gerundet, Senkungen, Federn, die in vorhandene Nuten eingreifen, Wandstärken, Abständen u. Dimensionierungen ...
Du stellst es uns hier zur Verfügung. Jeder darf es nutzen.
Ein Dankeschön dafür sollte von unserer Seite da für Dich schon mindestens drin sein.
Und freundlich und höfliche Fragen, wenn man etwas möchte, gehört sich meines Erachtens auch.

Sorry, das mit dem Postversand hat heute nicht mehr hingehauen. Kam zu spät von der Arbeit los, die Post war da schon zu. Aber das wird diese Woche noch etwas, versprochen.

Seiten:Erste«1920212223»Letzte