Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ender-3 Mod

Seiten:Erste«1516171819»Letzte

Keine Ursache!

Bei Cura kannst Du auch mal die Brückeneinstellungen und Anpassschichten im Bereich "Experimentell" versuchen. Da fast alles gerade nach oben verläuft bringt die geringe Schichtdicke am Rest der Zahnriemenscheibe nichts.

kann keinen Lötkolben halten

Manchmal sucht man verzweifelt eine Lösung und es kann so einfach sein. Die Filamentspule ist mit ihrer Anordnung da oben und dem Filamentverlauf alles andere als optimal angeordnet. Hab auch die Befestigung des Halters in meine Spindellagerung integriert um den Rollenhalter so weit wie möglich nach außen zu bringen. So gut wie am CR-10 wird es so nicht. Die Idee auf thingiverse den Rollenhalter an das 4040er Profil zu schrauben war genau was ich gesucht habe. Der Ideengeber hat mir bei der Umsetzung noch ein wenig zu sehr um die Ecke gedacht und deshalb hab ich das Teil neu gemacht. Ich weiß, das Stephan diese Spulenhalter oben auch nicht mag.

Hochgeladene Dateien:
kann keinen Lötkolben halten

Ja, die Rollen oben auf Drucker sind mir ein Dorn im Auge 😉

Is doch ganz logisch: wie steht ein Pendel besser: mit dem fetten schweren Teil unten aufm Boden "b" oder oben auf dem Stil "P" balancierend 😉

Es ist ja nicht nur das Aufschwingen, wenn da oben was Schweres baumelt.. bei DirectDrive käme noch dazu, dass wenn die Rolle nicht ganz rund abrollt, dass es auch den Extruder immer nen bissl hochziehen (könnte), gut ist bei Bowden dann eher Banane.

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Na dann ist das was für Dich!

kann keinen Lötkolben halten

Hallo Uwe,

nettes Teil, sieht gut aus.

Ich traue mich gar nicht zu fragen, aber so ganz kapiert habe ich noch nicht, wo und wie du das hingeschraubt hast.
Hast du bitte vielleicht ein Bild oder den Link zur thingiverse Vorlage?
Danke.

 

Hochgeladene Dateien:
  • 180621-0001.gif

Bei dem Bild siehst Du 2 Bohrungen und 2 Führungen im Vordergrund. Damit wird das Teil seitlich und von oben am 4040 Profil befestigt. Oben im Bild sind 2 Öffnungen für Muttern M5. Auf der verdeckten Fläche auf der Rückseite wird der Original Halter angeschraubt. Der sollte dann im 45° Winkel abstehen. Die Idee dazu kommt von Ender-3 Side Spool Mount by DrStreet.

Hochgeladene Dateien:
  • DSC_0172.JPG
kann keinen Lötkolben halten

@Uwe:

Danke, jetzt habe ich es verstanden. 🙂

Sieht gut aus und deine Halterung sieht stabiler aus. Auch mit 50% Infill gedruckt?

Etwas schade ist, dass sie seitlich so weit heraus steht. Da habe ich an der jetzigen Aufstellungsposition des Drucker leider etwas wenig Spielraum.
Egal, werde sie ausdrucken und ausprobieren.

Noch einmal vielen Dank für deine Mühe.

Zitat von x-cube am 21.06.2018, 21:55 Uhr

@Uwe:

Danke, jetzt habe ich es verstanden. 🙂

Sieht gut aus und deine Halterung sieht stabiler aus. Auch mit 50% Infill gedruckt?

Brauchst Du nicht! Wie Du schon festgestellt hast. Die ist stabil. 20% Infill reicht völlig aus.

Etwas schade ist, dass sie seitlich so weit heraus steht. Da habe ich an der jetzigen Aufstellungsposition des Drucker leider etwas wenig Spielraum.
Egal, werde sie ausdrucken und ausprobieren.

Noch einmal vielen Dank für deine Mühe.

Ja! Irgend wo ist alles ein Kompromiss. Wenn jemand eine noch bessere Idee hat...

Keine Ursache! und hier muß keiner Angst haben zu fragen! Irgend wo hat jeder seine Schwächen auch ich!

kann keinen Lötkolben halten

Ich weise mal auf das Update im Beitrag hin. Dank an Stephan für den Tipp. Das hat mich wirklich genervt und ich währe so schnell nicht auf den Gedanken gekommen daß diese beiden Schrauben überhaupt existieren.

kann keinen Lötkolben halten

Ich versteht nun nicht ganz was diese Schrauben damit zu tun haben sollen??? Die hat der CR10 auch??

Seiten:Erste«1516171819»Letzte