Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

CR-10 - Heitzt nicht mehr

Seiten:12

Hallo,

Jetzt habe ich den Stecker auseinander gebaut und die Lötstellen sind alle ok, dann den Lüfter ab gemacht und nun bekomme ich die schraube vom Heater nicht los, das ist doch die kleine schraube unter dem gelben Tesa.

Ps. Ich habe es geschafft ein bisschen warm gemacht.

 

Hallo,

Habe jetzt alles durchgemessen die 12 V. sind da also ist der Heater wohl defekt.

Danke für Eure Hilfe !

 

jo, dann hol dir ne neue Heizpatrone 12V 40W und gut ist.  Ärgerlich, aber zum Glück kein Drama, nur das Kabel ziehen ist halt blöd.

 

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Das Kabel kann man ja auch einfach durchtrennen und wieder zusammenlöten. Oder noch rustikaler verbinden.

Ender2 mit Gehäuse; X5S-Mechanik mit MKS SBase-Board/Smoothieware, E3d V6/Titan, 240V-Heatbed
Zitat von Peter O am 15.04.2018, 19:54 Uhr

Das Kabel kann man ja auch einfach durchtrennen und wieder zusammenlöten. Oder noch rustikaler verbinden.

Ja so kann man es auch machen.

Hallo,

Sonntag bestellt heute sind die heizungen schon da, heute abend geht es ans einbauen da bin ich mal gespant ob es klappt.

 

Hochgeladene Dateien:
  • DSCI0124.JPG

So jetzt habe ich die Heizung eingebaut und er tut es wieder.

danke für eure Hilfe !

 

Zitat von Peter O am 14.04.2018, 17:33 Uhr

 

Statt die Watte beim Zusammenbau zu ersetzen, besorg Dir gleich ein paar Silikonsocken. Die gibt es passend.

Aber wie gesagt: Erst messen, ob der Heater überhaupt kaputt ist.

 

Die haben ja eine lange Lieferzeit..ich habe gerade mehr als 9 Wochen auf Teile vom Tevoshop gewartet.

Silikin socken hatte ich hier

mal bestellt, waren da auf Lager..im Augenblick aber auch nicht lieferbar.

Was hat der TE gemacht ? Schön dass der Drucker wieder heizt 😉

Seiten:12