Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Bett des Ender 3 nicht im 90° Winkel zum Schlitten

Seiten:12
Zitat von Uwe R. am 21.05.2018, 14:24 Uhr

Ganz Unrecht hast Du nicht! Die Anordnung der Rollen halte ich auch nicht für optimal. Der Grund für das Parallelogramm erschließt sich mir nicht. Eine rechteckige Anordnung halte ich für sinnvoller.

Ja, das geht mir genauso. Ein Rechteck wäre die schnellste und zugleich einfach zu realisierende Abhilfe. Bin gespannt, was bei dir heraus kommt.
Wenn ich vor Jahrzehnten in "Technischer Kommunikation" nicht völlig geschlafen habe, sind Dreiecke die mechanisch stärker belastbare Konstruktion. Die Exzenter Hülsen zu beschaffen, dürfte aber eine Herausforderung werden.

 

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_1052-D.JPG

Ok, das Bett läuft derzeit eigentlich recht ordentlich. Leicht, aber kein Wackeln oder Kippeln.

Sollte ich noch versuchen, das Bett gerade auszurichten oder ist es relativ egal?

Was würdet ihr tun, wenn das euer Druckbett wäre?

Die leichte Drehung würde ich ignorieren, wenn er sonst sauber druckt..

 

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.
Seiten:12