Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Bed Leveling Schrauben

Seiten:12

Moinmoin zusammen,

es wundert mich sehr in Foren immer wieder zu lesen und auch bei youtube zu hören, dass Leute die Folie vom Heizbett lösen, um die Schrauben zu fixieren. Weshalb ich hier doch mal drauf aufmerksam machen möchte, dass dies absolut nicht notwendig ist.

Dafür nimmt man doch zwei Kontermuttern, welche das Festzurren der Mutter welche die Schraube fixieren soll ohne irgendwelches Folien loslösen möglich machen. 😉

Grad wird der Ender-3 noch madig gemacht und dann ist da was tatsächlich Misst kommt das hier. Wenn die Folie auf das Bett geklebt wird ohne vorher die Schrauben zu fixieren ist es einfach Murks. Wenn es sich mit Muttern irgend wie festziehen läßt hast Du Glück gehabt. Bei meinem Bett waren 2 Schrauben so locker da war nichts zu wollen und ich mußte an die Schraubenköpfe um die Mutter festziehen zu können. Wenn das Heizbett nicht so dünn währe könnten die Hersteller noch Gewinde schneiden.

kann keinen Lötkolben halten

Hast mich ned verstanden Uwe..... also nochmal:

Nicht Folie lösen, sondern 3 Muttern auf das Gewinde drauf. Eine der 3  Muttern drehste ganz nach unten und die oberen zwei zeihst du gegeneinander an. Dann kannst Du die Mutter unten anziehen, ohne dass Du die Folie lösen musst.

P.s.

Wenn die Mutter auf der Platte fest ist, die Kontermuttern natürlich wieder weg nehmen. 😉

 

 

Das was MachWas ausdrücken wollte, kann man vielleicht auf den Bilder hier besser sehen:

Von unten Links im Uhrzeigersinn sind die einzelnen Schritte zu sehen.
Damit man mit der aufgeschraubte Mutter die Schraube fest gegen kontern kann, muss man zusätzlich zwei Muttern am oberen Ende der Schraube gegeneinander kontern, damit man daran die Schraube, festhalten kann, ohne die Folie zu durchstechen.
Sieht man an der Schraube oben Rechts.

Wobei ich mittlerweile auf diese Lösung umgerüstet habe.
Auch dabei funktioniert das Festschrauben der Zentier- und Konterhülsen nach dem gleichen Prinzip. Siehe Schraube unten Links.

Jo, danke Dir cube.

ich hatte keinen Bock noch Photostunde zu machen, aber mit Deinen Bildern sollte es jeder verstehen.

Das ist übrigens die Methode die ich an all meinen Druckern mache, das Bett von unten mit einer Kontermutter festziehen.

Wie MachWas richtig geschrieben hat, braucht man dazu nicht die Folie abmachen, einfach zwei Muttern kontern und schon hat man genug kraft um die Kontermutter direkt am Heizbett festzuziehen.

 

Was ich aber anmerken möchte und was noch nicht erwähnt wurde ist, das es sein kann das durch das Festsetzen der Schrauben es etwas schwierig werden kann die Schrauben wieder in den Heizbetthalter zu bekommen. Dadurch das die Betten (und ganz besonders beim Ender 3) nicht immer gerade sind, stehen die Schrauben nicht immer Senkrecht... mit leichtem Druck geht das dann aber schon... kann aber beim leveln dann etwas schwer werden.

Ist mir bei einem A8 und einem AM8 passiert

Das was jetzt kommt ist nicht als Werbung, sondern als Tipp gedacht.

Wenn es bei euch auch so ist das die Schrauben so wegstehen und das Leveln schwer wird, dann baut gleich auf Silikondämpfer um und werft die Federn raus, dann bleibt das eingestellte Level länger erhalten und man hat das problem gelöst.

Andere Alternative (was z.B. beim Heizbetthalter vom A8 zwingend notwenig ist) man bohrt etwas den Heizbetthalter auf (beim A8 ist hier z.B. ein Gewinde drin was raus muss, damit man dann von unten leveln kann)

 

Grüße

Manuel

 

Hmmm Silikondämpfer..... kenne ich nicht, kannste da vielleicht mal ein Bild und en link posten? Wenn es nicht das ich so als Dämpfer kenne tönt das sehr interessant für mich. 🙂

Steht doch dort! "Das was jetzt kommt ist nicht als Werbung, sondern als Tipp gedacht." Also mach ich die "Werbung" http://www.landwehr3d.de.

kann keinen Lötkolben halten
Zitat von Uwe R. am 12.07.2018, 22:54 Uhr

Steht doch dort! "Das was jetzt kommt ist nicht als Werbung, sondern als Tipp gedacht." Also mach ich die "Werbung" http://www.landwehr3d.de.

Wieso Werbung?!

ich zumindest sehe keine Werbung wenn informativ verlinkt wird. Und wieso soll man andere nicht darüber informieren dürfen, wenn man bei einem Anbieter gut bedient wird und mit dem zufrieden ist?!.......
Ich mag auch keine Werbung in Foren, aber man sollte doch auch etwas unterscheiden ob dies von einem Anbieter, oder von einem user kommt. Und wie aus m,einem Ender Beitrag ersichtlich ist sitze ich nicht auf meinen Mund, wenn ein Anbieter einfach Scheisse ist. Genauso wie auch auch jene Anbieter erwähne, mit welchen ich glücklich bin. Was der Leser daraus macht ist letztendlich ja seine Sache, doch denke ich, dass Einsteigern beide Formen von Nutzen sein können.

P.s.

Ja steht dort, habe die links ned geöffnet, mein Fehler......

Wieder was dazu gelernt, danke

Lies es einfach wie es dort steht! Da steht keine Kritik und keine Wertung von mir sondern der Link.

Zitat von MachWas am 15.07.2018, 15:24 Uhr

...
Ich mag auch keine Werbung in Foren, aber man sollte doch auch etwas unterscheiden ob dies von einem Anbieter, oder von einem user kommt.

...

und genau aus diesem Grund hat Landwehr3D sich damit zurück gehalten während ich den Link da hin gesetzt habe. Ist doch alles OK!

kann keinen Lötkolben halten
Seiten:12