Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

3D Druck: Umweltbundesamt warnt vor schädlichen Auswirkungen

Hat sich jemand schon diesen Artikel durchgelesen?

https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/fachbroschuere_3d_barrierefrei_180619.pdf

Na, die zusammenfassenden Sätze adressieren nicht nur die Risiken, sondern auch die Chancen.

"Eine UBA-Studie zeigt Chancen und Herausforderungen für Umwelt und Gesundheit."

und

"Die Studie zeigt, dass umweltpolitischer Handlungsbedarf besteht. Denn Risiken des 3D-Drucks für Gesundheit und Umwelt müssen minimiert werden. Gleichzeitig sollten Potenziale, die der 3D-Druck für den Umwelt- und Ressourcenschutz bietet, besser ausgeschöpft werden."

Soweit ich das Papier überflogen habe, zieht sich das so durch die ganze Studie.

Es werden Chancen und Risiken aufgezählt und beschrieben, aber nicht gegeneinander abgewogen, was zum gegenwärtigen Zeitpunkt ja auch schwierig wäre. Außerdem sollte ein "balanced scorecard" ja auch der Politik vorbehalten bleiben.

Schon die z.T. leeren Berater-charts in den Abbildungen zeigen, dass die Studie entweder sehr generisch und mit wenig Kontakt zum Thema erstellt wurde, oder dass am Ende von Geld und Zeit noch Arbeit übrig war, und so schlicht Platzhalter aus der Entwurfsphase dringeblieben sind.

Ich persönlich hoffe, dass uns die Regelungswut noch eine ganze Zeit lang erspart bleibt, und jeder einzelne Drucker-Betreiber ganz basisdemokratisch selbst entscheiden kann, wie er mit dem Werkzeug umgeht.

Meine Drucker haben hitzefrei.

Ja hab ich auf Heise.de gelesen. Müssen wir immer darauf warten bis irgend ein politischer Hinterbänkler sich profiliert und irgend ein Behördenmonster aus den Ärmeln zieht? Letztens hatten wir über Filamentextruder diskutiert. Für den Einzelnen macht das finanziell keinen Sinn aber wenn sich paar zusammen schmeißen könnten die so ihren Kunststoff recyceln. Wüßte ich, da machen paar mit... Ersatzteile vor Ort mit dem Drucker erstellen statt die um den halben Erdball zu schippern. Es gibt schon Möglichkeiten!

kann keinen Lötkolben halten