Wort zum Sonntag

Sonntag und draußen ist Sommer. Früher war mal noch irgendwas zwischen Winter und Sommer. Wer keine Lust auf Sonne hat und in Sachsen, Thüringen oder Franken also in der Nähe von Chemnitz hockt hat heute noch bis 18.00 Uhr die Möglichkeit zur Maker Faire Sachsen zu gehen. Ich hab den Sonnabend vorgezogen und das war wohl gut so. Und weil ich lernfähig bin heute etwas aufgelockertes Design. Wenn es noch nicht perfekt ist bitte ich um Nachsicht. Es will nicht alles so wie ich mir das vorstelle.

Besuch aus Prag! Josef Prusa persönlich! Wenn ich das Foto so ansehe muß ich wohl aufgeregt gewesen sein ;-)!

Und klar mach ich auch gerne mal für Prag ein wenig Werbung!

Das Upgrade vom 1.April war nicht zu sehen. Der MK3 wurde gezeigt und ein Plakat weißt auf das neue MM-Kit für 5 Materialien hin. Eine einfache 2-Materiallösung würde mir schon genügen.
Wir haben uns sehr ausführlich unterhalten können und ich fand es gut, daß noch kein Andrang war. Spätestens jetzt weiß auch Prusa von uns. Stolz wurde auch von der eigenen Filament Fertigung berichtet. Dann werde ich wohl mal wieder nach Prag fahren müssen um ein MK2.5-Kit zu kaufen. Mit dem Umbau sind dann fast alle Teile für einen weiteren Drucker übrig. Das Druckbett ist eigentlich zu schade zum Entsorgen.
Prusa ist unter die Buchautoren gegangen. Er bietet ein großes dickes Handbuch in Deutsch zum Kauf an.
Gefühlt hatte jeder Stand einen 3D-Drucker am Werkeln und einer war mit 6x6x6cm Bauraum kleiner als die Profile aus denen er erstellt wurde.
  Natürlich hab ich beim Autodesk-Händler vorbei gesehen. Ich schätze, die Präsentation geht an der Zielgruppe vorbei. 3D-Brille für die CAD-Präsentation. Wer braucht das schon! So werden die meißten am Stand vorbei marschieren und nicht bemerken, daß ein Schnelllehrgang für Fusion 360 angeboten wird. Das ist sehr traurig.
J.Prusa bitte nicht weiter lesen! Wir basteln ja noch immer an dem X5S. Peter ist da schon deutlich weiter als ich und plant die wildesten Sachen. Ich kämpfe mit der Tücke des Objekts und hab mal wieder Teile für 100€ bei Ali bestellt. Beim ersten Benchy-Druck war das Ergebnis schon auffällig. Das Hotend ist mit einer Durchgangsbohrung für den Bowden-Schlauch bis zur Düse versehen. Da der Bowden bei mir nicht bis zur Düse wollte hatte ich da einen Hohlraum und ein Problem. Der Temperatursensor ist nicht geklemmt und bringt den Drucker immer wieder zum Aussteigen.
Der Zahnriemen ist zu steif und legt sich nicht ordentlich an den Umlenkungen an. Zusammen mit dem sehr strammen X-Schlitten nach dem Umbau wandert der Zahnriemen lustig von einer zur anderen Seite bis genügend Zug aufgebaut ist den Schlitten zu bewegen. Beim ersten Testwürfel kam das meßbare Ergebnis. Die X-Breite betrug nur 19 statt 20mm. Das ist so nicht akzeptabel und ich hab als erste Maßnahme einen Riemenspanner provisorisch in die Mitte zwischen die beiden vorderen Umlenkungen gesetzt. Damit hat sich die Abweichung auf 0,5mm halbiert. Noch immer nicht gut aber die Tendenz stimmt. Ich bin gespannt wann die Lieferung kommt und wie der Zahnriemen aussieht den ich bestellt habe. Im Moment kann ich nicht viel an der Situation verändern.

Dann mal schönen Sonntag und eine angenehme Woche.

 

10 Kommentare

  • Hab ich grad auf der Prusa-Seite entdeckt und die Idee mit der Fotobox ist auch nicht schlecht. OK! Stephan hat schon…

  • MagicBugsBunny

    Was für einen Riemen hast du bestellt? Ich habe mir einem normalen Gummi/GFK Riemen keinen unterschied 🙁
    Dabei ist mir aber auch aufgefallen, das die zwei 2m Stücke die ich da habe unterschiedlich dick sind …. leider weis ich nicht mehr von welchem Händler-(

    • Wenn ich das vorher wüste! Leider ist das mit den Riemen so ein Problem beim bestellen in China. Da steht nicht aus welchen Material mit welcher Sehle. Mir wurde bei einem größeren Problem mal von einem namhaften deutschen Hersteller die Herstellung erklärt. Vor allem wenn Naturkautschuk verwendet wird kann es wohl im Randbereich beim Backen zu recht unterschiedlichem Verhalten kommen. Wenn man die Wahl hat wird ein Riemen aus dem mittleren Bereich empfohlen. Aber für uns kleine Konsumenten stellt sich die Frage nicht. Wir müssen nehmen was man uns gibt. Wenn sich der Riemen als gut erweist werde ich darüber berichten.

  • Was spricht der Meister? Bin ja grad etwas neidisch, mit JP hätte ich auch gerne gechattet.

    Wann fährst Du? Bringst mir nen MK3 mit? 🙂

    • Ich hab es im Forum angekündigt und da hieß es zu südlich, zu nördlich… Prag liegt ja ein Stück südlicher. Der Termin steht dabei. Ja er hat vor kurzem das neue MM-Kit für 5 Materialien vorgestellt. Leider hat er nur ein Video gezeigt und eine einfache 2er Lösung ist wohl nicht vorgesehen. Ein ziemlicher Klopper und so richtig verstanden hab ich das Prinzip leider auch nicht. Es funktioniert mit Direktantrieb und besitzt eine Schneidvorrichtung. Die 2.5-Kits mit der großen Nachfrage haben zur Zeit Lieferprobleme. Hier können verschiedene Oberflächen für das magnetische Druckbett ausgewählt werden. Der MK-3 war zu sehen und er hat sich halt für den MK2X interessiert und ich hab ihm unsere Internetadresse gegeben. Ich hab ihm gesagt, das ich auf MK-2.5 umrüsten werde und das gern wieder in Prag abholen würde um mir das neue Domizil anzusehen und auf der Seite zu berichten. Er hatte auch das eigene PLA dabei. Ansonsten hatte er ein Handbuch in deutscher Sprache dabei das zum Kauf angeboten wird.

    • @Stephan: Hab so eben die Info erhalten, daß die Lieferzeit für das MK2.5-Kit derzeit 2Monate beträgt. Da bekommst Du den MK3 vermutlich schneller.

      • Boah, 2 Monate.. das sind immer Wartezeiten. MK3 .. seufz..
        .. ich hab beim MK3 eine völlig untypische Verkrampfung im Klick-Finger.

      • Ja das hat man schon auf der MakerFaire mitgeteilt. Der Andrang nach den 2.5er Kits ist sehr hoch. Ich hab wirklich viel Sympathie für Prusa aber ich wünsch mir mechanisch was solideres. Den MK2X würde ich nicht gegen den MK3 tauschen. Irgend wann will ich den MK2X aber wenigstens zum 2.5 aufrüsten. Das neue Board ist schön aber nun nicht die große Revolution. und dann bist Du mit der Firmware an der Reihe! 😉 und im nächsten Winter überleg ich was ich mit dem Bett vom MK2 treibe. Zum entsorgen zu schade!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.