Simplify3D Neue Version 3.1.0 erhältlich

Ab jetzt im Downloadbereich auf Simplify3D.com.

Version 3.1.0

  • ein Haufen neue Drucker unterstützt, darunter auch der Ultimaker 2+/2+ Extended
  • Bits-from-Bytes (BFB) Dateiformat
  • Neue Exportfunktion
  • Verbesserungen beim Druck über USB
  • Neues Firmwareupgrade Modul
  • Verbesserte „Cross Section“ Ansicht
  • Verbesserung beim Retract while Wiping
  • Verbesserungen in der Slicer Engine auch in HInblick auf den Umgang mit fehlerhaftewn Druckvorlagen
  • Verbesserungen in der Lizenzverwaltung
  • und mehr.. siehe: Release Notes

Bezeichnenderweise wurde zwar der BQ Hephestos 2 hinzugefügt, aber die unselige BQ Witbox 2 nicht (wobei das bis auf die Ausrichtung des Druckbetts aufs Selbe raus läuft).

Auch der neue Dremel Ideabuilder 3D40 fehlt, der Dremel 3D20 war ja schon in 3.0.2 unterstützt und ist unverändert

Das neue Ultimaker 2+ Profil behebt die 2 Fehler die man durch die Benutzung des UM2 Profils im UM2+ einschleppt:

  1. der druckbare Bereich des UM2+ ist kleiner als der des UM2, weil das Lüfterchassis breiter ist (neu sind nun korrekt 223mm Breite statt 230mm)
  2. und auch die für den UM2+ nicht zutreffende Erhöhung des Stepper Stroms im Startcode wurde korrigiert, ansonsten ist alles beim alten Geblieben im UM2+ Profil

Wenn man nicht grade dringend auf eines der neuen Druckerprofile gewartet hat, klingt das ganze eher etwas unspektakulär, aber da das Update für die registrierten Nutzer eh kostenlos ist, ists ja auch egal. Die automatische Update Funktion findet aktuell das Update noch nicht, aber es ist im Download Bereich verfügbar

Eine Demoversion gibts immer noch nicht, man kauft weiterhin die Katze im Sack…

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.