Netzfundstück: Josef Prusa Filament

Na, dann können wir ja bald auch Filament bei Prusa vorbestellen,
im voraus bezahlen,
Wochen bis Monate auf die Lieferung warten
und horrende UPS Versandkosten löhnen.
Und die Enden werden bestimmt mit Zipties fixiert.

Ok, der war nun böse,
ich geh mich in die Ecke stellen und mich schämen 😉

5 Kommentare

  • google mal nach precious plastik

    • Hmm.. Geräte um Plastik wiederzuverwerten. Interessant.. Und Plastikabfälle hab ich hier mehr als genug..

  • Stützmaterial, Fehldrucke, zu Bruch gegangene Teile was auch immer. Ich hätte das gern in klein um den Abfall zu recyceln. Gibt bestimmt auch tolle Farbeffekte aus verschiedensten Farben gemixt. Nur auf dem Dremel geht es nicht! Der hat einen Biosensor und eine künstliche DNA im Filament um Fremd- und Recycling- Filament zu unterbinden. Kann ich mithalten;-)?

    • Also genug Ausschuss produziere ich hier definitiv auch..

      Heh, mir hier den 3D45 madig machen wollen. Wo ich doch schon den Platz dafür frei geräumt habe. Also gedanklich. Tatsächlich bewegt hab ich mich heut noch nicht 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.