Kurzmitteilung: Neue Cura-Version 3.1 ist da

Eine schier unendliche Anzahl an Verbesserungen verspricht der Download von Ultimakers freiem Cura 3.1. Link zum englischen Blog-Artikel von Ultimaker.

Hier ein kleiner Ausschnitt der Verbesserungen:

  • schnellerer Drucker- und Profilwechsel
  • neue Layeransicht
  • Farbig hervorgehobene Geschwindigkeit
  • Möglichkeit Skripte zu nutze
  • Slicer-Verbesserungen bei ZickZack-Pattern

 

3 Kommentare

  • Erster! Sorry aber war mir keinen neuen Beitrag wert und daher nur ein Update am Dienstag auf http://drucktipps3d.de/neue-cura-version-von-ultimaker/. Skripte hat er schon seit Version 3. Was neu ist und ich unbedingt mal ausprobiere ist das Glätten.

    • Das Glätten ist lustig, mit breiten Düsen gehts besser als mit den spitzen Düsen. Aktuell werkelt Neotko (der hats erfunden) an ner Variante des Glättens mit Mischen von Farben, auch spannend. Allerdings macht er seine Tests mit handgemachten S3D Profilen, das is bissl mühsam, das nachzumachen, da ist die Option in Cura wesentlich bequemer.

    • Dann ist Ralph genau der Richtige diesen Beitrag um einen Test der Funktion mit 1,2mm Düse zu erweitern.
      Über das Mischen hab ich auch schon nachgedacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.