Stringing

Stringing bedeutet soviel wie „Fäden ziehen“.

Was ist das Problem? Zwischen den Bestandteilen des 3D-Objekts ziehen sich unansehnliche Fäden aus Filament.

Woran liegt es? Es tropft ein wenig Filament von der Düse, wenn sich der Druckkopf über eine freie Fläche bewegt.

Problemlösung im 3D-Druck: Die meisten 3D-Drucker haben eine Retraction-Funktion. Ist diese aktiviert, zieht der 3D-Drucker das Filament vor der Bewegung über eine freie Fläche in die Düse zurück, damit kein überschüssiges Plastik von der Düse tropfen und Fäden ziehen kann. Stellen Sie sicher, dass Retraction in Ihrer 3D-Druck-Software aktiviert ist. Die Einstellung trägt zu besseren Ergebnissen im 3D-Druck bei, allerdings kann dadurch die Druckdauer verlängert werden.

Quelle: https://www.just3dp.com/blog/post/probleme-beim-3d-druck-und-ihre-loesung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.