Aceton

Frei verkäufliches Lösungsmittel, dass im 3D-Druck viele verschiedene Aufgaben übernehmen kann:

  • Verkleben von Druckteilen aus ABS, PLA und ein paar anderen Sorten.
  • Reinigen bzw. Entfetten der Druckbettoberfläche (PEI, Glas – nicht jedoch die Ultrabase oder Buildtak)
  • für das sogenannte VaporSmoothing von ABS Druckteilen

Es wird zwar immer wieder drauf hingewiesen, dass Nagellackentferner auch Aceton enthält, aber tut Euch einen Gefallen und kauft das richtige Aceton im Baumarkt oder 3D Fachhandel. Im Nagellackentferner sind immer wieder noch andere Stoffe mit drin, die hier im 3D-Druck nicht wirklich weiter helfen. Ein Literflasche Aceton wird Euch Jahre halten.

Achtung: Aceton Dämpfe sind gesundheitsschädlich und sehr leicht entflammbar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.