Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

TempTower auf dem Ender 2

Gerade ist der erste TempTower fertig geworden und ich hab keinen Plan, auf was ich da achten soll.

Die Temperaturen gingen von 210 bis 170 Grad. Die Etage mit den 170 Grad hing aber Teilweise an der Heizdüse und Teilweise am Model. Da denke ich mal, mit 170 Grad sollte ich nicht drucken. Hab bis jetzt immer mit 200 Grad gedruckt und da sieht es doch ganz ok aus?
Das Filament ist das PLA Fun+ von eins3D und sollte zwischen 190 und 210 Grad gedruckt werden.
Auf der rechten Seite ist das Material unten mehr glänzend und nach oben wird es matter. Was ist da besser?

 

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_0182.JPG
  • IMG_0183.JPG
  • IMG_0184.JPG
  • IMG_0186.JPG
  • IMG_0188.JPG
  • IMG_0189.JPG
  • IMG_0191.JPG
  • IMG_0192.JPG

Also ich würd auch sagen, so 200-210 so um 205°C in der Ecke..  kommt dann immer auch noch auf Geschwindigkeit drauf an und ab und an geh ich auch absichtlich bissl kälter, aber jetzt hast mal ne gute Hausnummer..

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Du kannst auch mal probieren, ob der Tower sich bei irgendeiner Temperatur leicht brechen läßt, mit der Temperatur würd ich dann auch nicht drucken. Aber 205 °C sieht schon ganz gut aus.

Werd die nächsten Drucke mal mit 205° fahren.
Gebrochen ist beim Tower nichts beim normalen drücken mit den Händen.
Ich drucke zur Zeit mit 60mm/s, da sah dass bis jetzt immer ganz gut aus und war auch stabil.
Das wird aber demnächst auch noch getestet, wie weit ich da noch hochgehen kann. Gibt es da schon ein paar Richtwerte? 80?100?...

Rayko

Ich druck nie über 60mm/s, mit keinem Drucker..   Kein Plan, wie weit das noch sauber klappt.

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.