Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Welcher Slicer für Tevo Tornado?

Seiten:12

Naja, dann hast nun 2 Folien, schadt erst mal auch nicht 😉

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

🙂

Naja, helfen tuts aber auch nicht 🙂

Habe die rote Folie entfernt, so gut es ging mit den vorliegenden Mitteln den Kleber entfernt neu justiert, habe jetzt auch "rausgefunden" (Anleitung lesen hilft doch manchmal) wie ich im Druckbereich justieren kann.

Nun versuche ich zig Anläufen die Zugentlastung für das Headbed zu drucken, aber der Druck hält nicht auf dem Bett und wird von der Düse dann irgendwann abgerissen.

Nun fummel ich mit den Temps rum habe auch nochmal nachjustiert und hoffe es klappt bevor das Kabel am Bett durchgescheuert ist und ich rumzappel 🙂

Gar nicht so einfach alles, aber wenn ich ganz ehrlich bin, ich finde es schon klasse was geht 🙂 auch wenn ich viel Mist baue und noch nicht wirklich weiss was ich tue, aber von gestern Nacht bis heute leuchtet mir schon ab und an was ein, hahaha

Der Spool Holder ist was geworden, gut ich habe die Spulenaufnahme abgebrochen als ich das Ding vom Bett bekommen wollte, was absolut nicht ging (mir fehlt wirklich das isoprop), aber trotzdem sieht ee klasse aus, ich druck dann mal ein neuen 🙂

Als ich aber versucht habe den Anlauf wie bei Tevo 230 und 80 zu gestalten, brachte das auch nur Soße und nun bin ich inzwischen bei 60 und 215 vielleicht wird das ja was.

🙂

Und weiter gehts.

Ach so, was mir noch auffällt mit PrusaControl werden die Drucke viel eher was als mit Prusa (ich bleibe aktuell noch auf den Empfehlungen) bei Prusa ist Temp an der Nozzle 215 bei Prusa 205 Bett bei beiden eigentlich 55.

Na ja 🙂

 

Liebe Grüße! Spritpit Tevo Tornado am Start 🙂

schau dir mal die Unterseite eines Drucks an, der nicht halten wollte: wenn da einzelne Linien zu sehen sind mit deutlichen Spalten zwischen 2 benachbarten Linien, dann ist die Düse noch ein Ticken zu weit weg, dann bissl an den 4 Schrauben drehen, damit das Bett höher kommt.

Wenn nix anderes da hast, kannst auch mit nem Spülmittel-Lappen das Bett putzen und dann gut nachwischen.

Zur Not kannst auch UHU Klebestift auf die Folie machen, ganz dünne Schicht nur ein Hauch, das hält auch besser

 

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

Also...

Ich kann jedem der kein Plan hat wie ich und solche Probleme hat wie ich Simplyfy 3d empfehlen, eben runtergeladen Druckjob ausgegeben und es läuft.

Der Druck läuft ganz anders ab als mit den anderen Slicern und im Ergebnis ist schon mal die erste Schicht fast perfekt im Vergleich zu davor eine 1000%tige Steigerung 🙂

Juhuuu!

Ich habe mir jetzt noch die Ultrabase bestellt weil ich wirklich Probleme habe die Drucke (wenn sie den mal haften) abzubekommen und bin gespannt wie es damit ist.

Da ich ein großes Projekt vor habe ist nun auch ein Prusa i3 M3 bestellt, allerdings bin ich sehr hoffungsfroh das es mit dem Tevo noch gut wird und der Prusa ist dann eben für die feineren Sachen die sehr gut aussehen sollen reserviert, wenn er hält was so versprochen wird 🙂

Jetzt mal abwarten ob in 6h mein neuer Spoolholder fertig ist oder ich wieder weinen muss 🙂

 

Liebe Grüße! Spritpit Tevo Tornado am Start 🙂

Wenn PLA zu fest klebt, kann man auch das Bett nen Ticken weiter runter schrauben = weniger gequetscht = geht leichter ab.

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

da hatte ich dann ja das Problem das die erste Schicht nicht ordentlich war oder hielt, aber das probiere ich auch nochmal aus, mal gucken wie es heute Abend aussieht, auch unter dem Druck 🙂

Liebe Grüße! Spritpit Tevo Tornado am Start 🙂

Nur noch gaaanz wenig am Rad drehen.. Oder einmal scharf anguggen, das könnte fast reichen 😉

Ich liebe Fertigdrucker, weil: ...ich kauf mir auch kein Akkuschrauberbausatz.

ich puste einmal 🙂

 

Liebe Grüße! Spritpit Tevo Tornado am Start 🙂

Und heute kam mein erstes Benchy raus , heile 🙂

Ich finde es sieht ganz gut aus, der Punkt am Boden kommt von meinem versenkten Nozzle im Bed 🙂

Die Delle am Boden weil ich es nicht abwarten konnte das Boot abzuhebel war noch zu warm.

Ansonsten in s3d rein ausgegeben fertig, ich habe nix eingestellt, anhand der Schichten ist die Einstellung wohl

eher grob gewesen.

 

Wie findet ihr es? Was kann ich verbessern?

 

Dann ist der Spoolholder fertig, der ist richtig gut geworden, der Boden ist quasi eine glatte Fläche und auch ansonsten sieht er sehr gut aus.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_8613.jpg
  • IMG_8616.jpg
  • IMG_8618.jpg
  • IMG_8620.jpg
  • IMG_8622.jpg
  • IMG_8605.jpg
Liebe Grüße! Spritpit Tevo Tornado am Start 🙂
Seiten:12