Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

von Vorfreude zu Frust

Hallo,

ich muss mir mal etwas Luft machen. Derzeit hat sich meine Lust und Neugier auf 3D-Druck in Frust verwandelt. Vor nunmehr 100 Tagen hab ich mich entschieden einen Tevo Tornado bei Gearbest zu kaufen. Stand heute ist laut "track.re" der Drucker noch in London, Hermes weiß davon anscheinend nichts . Wenn jemand eine Webseite für mich hat wo man sein Paket nachverfolgen kann wäre ich sehr dankbar. Diese Ungewissheit macht einen noch verrückt. Filament, Raspi, Webcam sind da, Octoprint und Webcam ist eingerichtet, fehlt nun noch der sch**ß Drucker. Ich bin nicht abergläubig aber derzeit muss ich ein schlechtes Karma haben. Auf einen Telefonanschluss der Telekom warte ich auch schon ganze 785 Tage, ja siebenhundertfünfundachzig!!! Aber da wird sich hoffentlich am Dienstag ein Techniker finden der wenigstens dieses Drama beendet. Dann kann ich mir die Zeit bis zum Eintreffen des Druckers mit paar Unboxing und Tutorial Videos überbrücken, mein Volumentarif lässt das derzeit nämlich nicht zu.

Ein kleiner Trost für mich sind die Beiträge hier im Blog / Forum, so kann ich wenigstens ein bisschen Mitlernen im Trockenschwimmmodus 😉

Hi Uwe,

mein Mitgefühl hast du!!!  Es war diese Site hier, weil ich jetzt einen Tornado besitze.  Ich hatte damals hier den ersten Test gelesen und dann, mit Gutschein, zum Preis von 261,13€ bei gearbest bestellt.  Erst danach habe ich deine Kommentare gesehen und nach einem Monat storniert.  Letztendlich habe ich noch 150€ drauf gepackt (Drucker 30x€ + 32€ Versand + 70€ MwSt.), um endlich drucken zu können.  Ich hatte die Faxen mit gearbest einfach dicke.  Da tobt seit Wochen ein Schneesturm.  Storno war bei dem Dr...laden auch so eine Sache, über den Shop keine Chance und auf das Geld warte ich seit 4 Wochen.  Wenn ich mir das Angebot so anschaue ist das immer noch schön "on Stock".  Ich glaube, die verkaufen da Drucker deren Bauxit für den Alurahmen noch nicht abgebaut ist.

Ich drück dir die Daumen

 

Udo

Ich muß Euch Recht geben. Wenn da Drucker verkauft werden die es nicht gibt, von denen noch nicht mal bekannt ist ob und wann sie verfügbar sind und dem Käufer die Verfügbarkeit suggeriert wird dann löst das in höchstem Maße Frust aus! So völlig allein scheint es zwar nicht an gearbest zu liegen, da Drucker wie der CR-10 in kürzester Zeit geliefert werden aber bei den massiven Beschwerden über die Lieferzeiten des Tornado dürfte der eigentlich nicht als lieferbar ausgewiesen werden. Zumindest ein Hinweis wie beim Prusa währe schon angebracht. Sollten wir Gutscheine von solchen Angeboten nicht mehr veröffentlichen? Oder zumindest mit einem Hinweis versehen? Auf jeden Fall hoffe ich für alle die da noch warten, daß die Verantwortlichen für das Dilemma die Probleme bald in den Griff bekommen und die Drucker ihre Käufer erreichen.

Ich glaube, dass eine Partie Drucker über England im Zoll stecken geblieben ist, und Gearbest da gar nicht so viel machen kann. Ich hatte mir dann ja zur Überbrückung auch einen Ender 2 parallel per DHL-Express bestellt und in Leipzig eingeführt und versteuert. Der Ender hilft mir jetzt für Vergleiche mit dem Tornado.

Uwe H. ich teile den Schmerz mit Dir, denn mir ging es genauso mit dem Tevo Tornado und da Peter gerade Leipzig erwähnt: da steckt mein JGAurora seit einem Monat fest und ich habe immer noch keinen Prüfbericht vom Zoll.

Analog Peters Ender-2 hab ich mir daher den Wanhao D7 gekauft und finde den super.

Seit der Entdeckung von Stephan, dass der Wanhao D9 kommen wird, weiß ich jetzt auch, dass der Drucker-Gott mich nur vor dem Fremdgehen bewahren wollte.

Meine Meinung über Gearbest ist so lala. Ich drücke dir die Daumen.

Hier noch ein internationaler Tracking-Dienst: http://www.parcelmonitor.com

Es scheint ein kleines Licht am Ende des Tunnels. Laut http://www.faryaa.com ist das Paket seit dem 27.12 auf dem Weg nach Deutschland. Das sind jetzt auch schon 14 Tags, sollte also nicht mehr all zu lange dauern 🙂 Ich hoffe nur das der Drucker bei seiner langen Reise um die halbe Welt keinen Schaden genommen hat, das wäre dann der Super Gau. Drückt mir die Daumen das es klappt...

Zitat von Uwe H. am 10.01.2018, 22:56 Uhr

Es scheint ein kleines Licht am Ende des Tunnels.

Thumbs Up!

 

Geht mir auch so muß auch warten bis der Gearbest Schneesturm

 

vorbei ist Ja der 27.12 seit da soll meiner auch auf dem Weg sein

 

Ich habe heute eine E-Mail von Gearbest bekommen. Sie entschuldigen sich für die "leichte" Verzögerung und das meine Bestellung im Heimatland angekommen, und bald zugestellt wird. Dieses Schreiben bekommen derzeit viele Wartende und zwar aus dem Grund dass einigen die Geduld ausgeht und sie einen Fall bei Paypal eröffnet haben.

Mein Paket ist jetzt schon seit 42 Tagen unterwegs. Ein Tracking über Faryaa.com oder track.re trägt eher zur Verwirrung als zur Aufklärung bei. Ich war der Meinung mein Paket ist in London durch den Zoll und auf dem Weg nach Deutschland. Pustekuchen, nach meinem jetzigen Kenntnisstand alles nur Kaffeesatzleserei 😉 Erst wenn die Pakete in Deutschland bei Hermes / DHL gelistet sind hat man Gewissheit dass diese "demnächst" ankommen. Ich muss noch bis zum 6.2. abwarten und danach mach ich eine Fall bei Paypal auf und verlange das Geld zurück. Sollte der Drucker danach doch noch eintrudeln hab ich eine "kleine Entschädigung" für meine Geduld. Aktuell sind jetzt 111 Tage seit der Bestellung vergangen. Da hat Peter O. ein riesen Glück mit seinem Tevo Tornado gehabt!!!

PS.: Wenigsten hat die Telekom Wort gehalten und den Telefonanschluss pünktlich nach 785 Tagen fertig gestellt 😉

PPS.: Geduld zu haben, ist das nun Segen oder ein Fluch?

 

Für mich war es Segen, denn ich habe ja storniert und kaufe mir den Wanhao D9 vielleicht sogar in 400mmx400mm. Aber es tut mir leid für alle, die sich damit noch rumschlagen.

Wegen Tevo gehen uns die Nerven durch wie bei einem Tornado. So war sicher die Namensgebung gemeint.