Dremel Original PLA

Die Rollen sind klein, der Preis ist hoch. Und sonst?

 

Machen wir uns nix vor: das Dremel PLA ist mit etwa 30,00 Euro für 500g PLA deutlich zu teuer. Selbst das Premium Colorfabb PLA / PHA ist am Ende etwas günstiger, wenn auch nimmer viel. Es hilft uns auch nicht wirklich weiter, wenn ich sage, dass andere Hersteller noch viel mehr Geld für gechipte und verdongelte Filamentkassetten oder Spulen verlangen und Dremel da eher noch zu den günstigen von den Teuren gehört.

Abmessungen der Dremel Spulen:

  • 180 mm Außendurchmesser
  • 20 mm Innendurchmesser
  • ca. 55 mm dick.
  • Gewicht leer: etwa 180g
Dremel Original PLA

Dremel Original PLA

Der Vorteil beim Einsatz des Dremel original Filaments im Dremel ist ganz klar: Dremel droht nicht mit Garantieverlust, die Rollen passen Innen ins Gehäuse des Druckers und überhaupt funktioniert alles wunderbar. Auch in Simplify3D mit dem dort mitgelieferten Profil.

Die Kombination IdeaBuilder + Original Dremel PLA passt einfach wie die Faust aufs Auge, kein Stress, kein Rumprobieren. Das ist so gut aufeinander abgestimmt, das macht die Sache beinahe schon Plug&Play. Kaum schwenkt man um auf PLA von anderen Herstellern, fängt die teils mühsame Suche nach den richtigen Druckparametern an. Hier muss man wohl entscheiden: will ich Sparen und nehme etwas Rumprobieren in Kauf – oder Kauf ich teures Original und muss nicht lange probieren.

Qualität und Verarbeitbarkeit (Dremel PLA wird bei recht hohen 220°C gedruckt) ist auf jeden Fall auf sehr hohem Niveau und auch das hilft etwas zur Rechtfertigung des Preises, das ist jetzt kein Billigkram, was Dremel da auf die Rolle spannt. Die Dremel Rollen spulen sauber ab, sind ordentlich gewickelt. Der komische 20 mm Innendurchmesser der Spule passt sonst eigentlich nirgends, es wird wohl auch kaum einer auf die Idee kommen, auf Dauer teures Dremel PLA auf anderen Druckern durch zuziehen.

Verpackt sind die Rollen in einem bunt bedruckt Karton, die Rolle ist dadrin nochmal Vakuum-verschrumpft in Plastikfolie, inkl. SilicaGel Tütchen gegen Feuchtigkeit.

Haftung auf Buildtak unbeheizt klappt erwartungsgemäß prima, teilweise schon zu gut und lässt sich nur schwer wieder lösen (dann Druckbett etwas weiter weg austarieren).

Dremel PLA Weiss

Bald wieder Badetag fällig, is schon arg staubig.. PLA weiss

Bald wieder Badetag fällig, is schon arg staubig..  Dremel PLA weiss

Mein absoluter Liebling unter den Original Dremel PLA Filamenten ist das Weiss. Es ist nämlich ein eher mattes Filament. Der Farbton ist wohl reinweiß – persönlich wäre mir ja ein etwas gelblicheres / wärmeres weiß noch lieber gewesen, dann fällt der Staub auch weniger auf 😉 Lässt sich super schleifen, weil die geschliffene Stelle wird praktischerweise ja auch weiß, kann mit Schleifen und Polieren auf samtigen Glanz poliert werden.

Dremel PLA Schwarz

Glänzt schon mal ne ganze Ecke mehr als das Weiss, neigt aber stellenweise etwas stumpf zu werden. Beim Schleifen wird es hellgrau, was schon sehr stört (Polieren oder Heißluft vorsichtig anwärmen repariert es dann wieder). Kann mit Schleifen und Polieren auch auf Glanz poliert werden.

Dremel PLA Grün und Blau

Metallic Effekt

Metallic Effekt

Beides sind halb transparente Filamente, mit sehr hohem Glanz. Erst eine hohe Zahl an Schichten neben oder übereinander verhindern den Durchblick auf innen liegende Stützstrukturen. Schleifen sollte man – oder ich zumindest – doch eher vermeiden, ich bekomme das optisch dann nimmer passend.

Schon sehr durchsichtig an glatten Flächen

Schon sehr durchsichtig an glatten Flächen (Yabba the Hut – von unten)

Dass Blau hab ich für die Dr. Who Tardis sehr gerne genutzt, dort verhalf es dem Druck zu einem hier gewollten leicht irisierenden SciFi-Metallic-Effekt, der mir sonst jetzt nicht unbedingt so sehr gefällt. Das grün, nun.. so ein bisschen fehlt da der Einsatzzweck, aber es war so billig im Sonderangebot.

Weitere verfügbare Varianten:

Gold, Orange, Rot, Silber, Transparent & Violett.

Verfügbar:

Bei Amazon.de im Prime Angebot zwischen 23,00-28,00 Euro pro Rolle

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.