Drucker mit der Ultrabase ausstatten lohnt sich

Als ich mich vor dem Kauf meines ersten 3D-Druckers informiert habe, war mir Angst und Bange, denn alle schrieben von Haftungsproblemen und merkwürdigen Lösungen: Zuckerwasser, Klebestift, Kreppband, ABS-Aceton-Mischungen, Buildtak, PEI, Spiegelfliese und so weiter…

Mannomann, ich war schon frustriert bevor ich mir überhaupt ’nen Drucker zugelegt hatte. Nach vielen Versuchen bin ich mit der Anycubic Ultrabase endlich glücklich geworden und das Anbringen auf den gängigen 3D-Drucker ist leicht. Weiterlesen »

Netzfundstück: Josef Prusa Filament

Na, dann können wir ja bald auch Filament bei Prusa vorbestellen,
im voraus bezahlen,
Wochen bis Monate auf die Lieferung warten
und horrende UPS Versandkosten löhnen.
Und die Enden werden bestimmt mit Zipties fixiert.

Ok, der war nun böse,
ich geh mich in die Ecke stellen und mich schämen 😉

Ausgescannt: Das Ende meiner 3D Scan Ambitionen

Eigentlich wollte ich da schon ewig nen Testbericht dazu tippen. Zum Shining 3D Einscan-S Structured Light Scanner. Aber konnte mich dann irgendwie nie dazu aufraffen. Inzwischen ist ein verbesserter Nachfolger angekündigt und damit das Beispielmaterial nicht komplett ungenutzt bleibt, hier mal kurz meine Gedanken zum (alten) Einscan-S

Weiterlesen »

1 2 3