Frisch gedruckt: Dr. Who Adipose

Ich hatte für nicht ganz billiges Geld die Adipose Figur aus der Fernsehserie Dr. Who für meine Frau gekauft. Nach 6 Monaten im Regal stehen ist diese zunehmend in sich zusammen gesackt – also die Figur, nicht die Frau – weil sich der Kunststoff aufgelöst hatte. Da war ich dann schon etwas angefressen. Meiner Meinung ist das dann doch irgendwie Abzocke. Aber als 3D Drucker / Scanner Besitzer hat man ja Möglichkeiten..

Weiterlesen »

Frisch gedruckt: Montagewinkel

montage-winkel

STL & A123 Design File: bracket01.zip von: mir selber
Druck: Dremel Idea Builder
Filament: Dremel weiss
Slicer: Simplify3D, Profil „Schnell“, Schichtdicke 0,3mm ohne Supports

Schubladen, Holzleim und Ich – in diesem Leben bleiben wir nimmer zusammen.. Kurz ans A123 Design gesetzt, nen Winkel gebastelt und die doofe Schublade mit 2 Spaxe zusammengeschraubt. Hält. Scheiß auf Holzleim. Gut, für schwere Lasten ist das jetzt weniger geeignet, aber eine schon zigmal geklebte Schublade hält er zusammen.

Frisch gedruckt: Universal Rollenhalter „PHIL“ (erweitert)

Mehr zum Rollenhalter in der Rubrik "Frisch gedruckt"

Rollenhalter PHIL

Wer Fremdfilamente im Dremel Ideabuilder nutzen will, wird merken, dass die meisten Rollen so nicht auf den internen Halter des Dremel passen. Eine Möglichkeit ist es, das Filament von außen zuzuführen, dafür eignet sich das z.b. das Modell „PHIL“ aus Thingiverse.

Und weil das nicht ganz so rund lief, habe ich mir gleich danach noch die anderen Rollen mit Aufnahme für 608er Kugellager dazu gedruckt.

Die Kugellager gibts für wenige Euronen z.b. bei Amazon.de oder im Inline Skater Shop

STL File: „PHIL“ von TheNewHobbyist
und STL File „Bearing Adapter for PHIL“ von Slowell
Druck: Dremel Idea Builder
Filament: Colorfabb PPLA/PHA weiss bzw. Schwarz
Slicer: Simplify3D, Profil „High“, Schichtdicke 0,2 mit Supports

Der gute PHIL ist natürlich auch mit jedem anderen 3D-Drucker nutzbar. Es schadet, nie, so nen kleinen universal Rollenhalter mal in der Schublade zu haben

Schnell mal was probieren mit PHIL kein Thema

Schnell mal was probieren mit PHIL kein Thema

Frisch gedruckt: Schnitthilfe für PTFE Liner der MK10 Düse

schnitthilfe_mk10_liner

STL File: A123D Vorlage & STL von: mir selber
Druck: Dremel Idea Builder
Filament: Dremel Blau, translucent
Slicer: Simplify3D, Profil „High“, Schichtdicke vergessen ohne Supports

Ein 3D-Drucker löst Probleme, die man ohne 3D-Drucker nicht hatte. Oder so ähnlich.

Wohl so alle 300 Druckstunden soll der PTFE Teflon Schlauch im Inneren der MK10 Düse hinüber sein. PTFE Schlauch gibts auf eBay als Meterware nachgeworfen: 4,0 Außendurchmesser 2,0 Innendurchmesser, 34mm lang. Der Gag ist, möglichst im rechten Winkel schneiden. Dazu ist die Schneidhilfe gedacht, Schlauch rein, an beiden Schlitzen einmal mit dem Cutter oder Trapezklinge durch und fertig ist der Ersatzschlauch in 34mm rechtwinklig geschnitten. Passt auch für Wanhao und andere Drucker mit MK10 Düse. Viel Spass damit.

Frisch gedruckt – Dr Who: Tardis

Tardis01

STL File: Thingiverse.com #367130 von: 23Maple
Druck: Dremel Idea Builder
Filament: Dremel Blau, translucent
Slicer: Simplify3D, Profil „High“ mit 0.300 Schichtdicke ohne Supports

Sehr beeindruckt hat mich die Tatsache, dass der Dremel den Druck aufrecht stehend ganz ohne Stützkonstruktion geschafft hat, das Dach wurde quasi frei in der Luft gedruckt, die Fensterausschnitte sind sauber, die Schrift ist sauber, bei den Überhängen gibt’s minimal mal nen einzelnen „Absacker“, aber insgesamt bin ich Top zufrieden mit dem Ergebnis, das blaue Dremel PLA gibt dem Ganzen einen irisierenden Effekt.